Kirschküchlein - mal anders

Die letzten Tage hatte es mich voll erwischt. Fieber, Unwohlsein und alles war einfach doof. Heute geht es mir zum Glück wieder so gut, dass ich wenigstens bloggen kann. Heute gibt es ein Rezept. Leckere Kirschküchlein, mal ganz anders...

I was ill the last days. Fever, malaise and everything was stupid. Today I feel well enough to blog, luckily. Today I have a recipe for you. Little cherry cakes with a difference...


Zutaten:

125g Weizenmehl
125g Speisestärke
1 Pck Backpulver
200g weiche Butter
200g Zucker
1 Pck Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
160ml Kirschsirup
100g Belegkirschen

Ingredients:

125g wheat flour
125g cornstarch
1 pack baking powder
200g soft butter
200g sugar
1 pack vanilla sugar
1 pinch salt
3 eggs
160ml cherry syrup
100g cocktail cherries


Zubereitung:
  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit vermischen. Dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Dann entweder in eine eingefette Form oder in Papierförmchen geben. Die Förmchen zu ca zweidritteln befüllen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius ca 25 bis 30 min backen
Directions:
  1. Give all ingredients in a bowl and mix it at low speed. Then process it at the highest level to a smooth dough.
  2. Then place it in a greased baking pan or use paper cases. Fill two-thirds.
  3. Bake in preheated oven at 350 F degrees for 25 - 30 minutes


Ich hoffe euch gefällt das Rezept und ihr habt viel Spaß beim Nachbacken. Ihr könnt für die Farbe auch noch Lebensmittelfarbe in den Teig geben oder ein Topping auf die Küchlein setzen...

I hope you like the recipe and you have a lot of fun when baking. You could even give food coloring into the dough or put a topping on it...

Wie oft backt ihr so?
How often do you bake?

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

The Author

The Author

Follow by Email

Follow me on GFC