Dattel - Törtchen

Am Wochenende habe ich mir ein Rezept einfallen lassen, das einen Hauch von Orient versprüht. Es geht um einfache, schnelle und super leckere Dattel - Törtchen...


Zutaten:

1 Pck Blätterteig
250g Quark
1 Hand voll Datteln, entsteint
1 - 2 EL Milch
Saft einer halben Orange
Puderzucker
Brauner Zucker
Zimt


 Zubereitung:
  1. Den Blätterteig auf einer Seite mit der Milch bestreichen. Jetzt nach Geschmack den Teig mit Zucker und Zimt bestreuen.
  2. Den Teig aufrollen und in 16 Teile schneiden (am Besten immer in der Mitte teilen)
  3. Eine Muffinform einfetten und die pro Ausbuchtung eine kleine Teigrolle hinein geben. Die an den Boden drücken und die Seiten nach oben ziehen. Die Seiten der Ausbuchtung sollen also mit Teig bedeckt sein. Das zu ungefähr dreiviertel hoch. Zum Schluss bei jeder Ausbuchtung den Teigboden mit einer Gabel löchern.
  4. Alles im vorgeheizten Backofen bei 200Grad Celsius für 15 - 20min backen.
  5. Die Blätterteig - Törtchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
  6. Den Quark mit etwas Puderzucker Glatt rühren. Hier kommt es auf den persönlichen Geschmack an, aber die Masse sollte nicht zu süß werden, da noch die Datteln hinzugefügt werden.
  7. Die Datteln klein schneiden und mit dem Orangensaft pürieren.
  8. Dattelmischung und Quark zusammenführen. Alles gut durchrühren.
  9. Wenn der Blätterteig ausgekühlt ist, könnt ihr die Dattel-Quark-Masse darauf verteilen. Kurz vor dem Servieren mit einer Mischung aus Braunem Zucker und Zimt bestreuen

 Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachbacken...

Könnt ihr Zimt auch das ganze Jahr über essen?


2 Kommentare:

  1. oh yammie, die sehen echt lecker aus! :)
    ich mische mir zimt immer ins müsli mit quark, schmeckt auch total lecker! :)
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Zimt total und könnte den zu allem essen...

      Löschen

 

The Author

The Author

Follow by Email

Follow me on GFC